About

Passauer Kultur Jam 2019

Zusammenhalt zeigen und dafür einen Ort der Begegnung schaffen – das ist die Vision des Passauer Kultur Jam. Wir möchten Solidariät erlebbar machen und eine Plattform geben für Menschen, die sich vernetzen und etwas teilen wollen: Seien es Tänze, Kunst, Musik und Geschmäcker aus aller Welt, oder auch Wissen, Werte, Lebenswelten und Ansichten. Der Passauer Kultur Jam möchte Mut machen, Neues zu entdecken und vermitteln, dass Stärke in Gemeinschaft zu finden ist. Durch lokale als auch überregionale und internationale Künstler*innen mit verschiedensten nationalen, ethnischen, religiösen und sozialen Hintergründen wird erlebbar, welche Schönheit kulturelle Diversität mit sich bringt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, das Rahmenprogramm zu besuchen.

#DareToDiffer

Vielfalt feiern

Ziel des Projektes ist es, die Besucher*innen speziell zu den Themen kulturelle Diversität zu sensibilisieren, denn Vielfalt gehört zum Mensch-Sein dazu. Wir möchten zeigen, dass unsere Gesellschaft aus Menschen aus aller Welt besteht und diese kulturelle Diversität Niederbayern positiv beeinflusst. Eine offene Gesellschaft besteht aus zahlreichen Individuen und genau diese Unterschiede möchten wir teilen und feiern. Verschiedenheit darf keine Spaltung der Gesellschaft bedeueten, vielmehr möchten wir Einheit in Vielfalt finden.

Privilegien erkennen

Nicht jeder Mensch darf Freiheit genießen und jene, die Sie besitzen, sind sich dieser oftmals nicht bewusst. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Privilegien gelingt nur durch Austausch und Aufklärung. Der Passauer Kultur Jam versteht sich als anti-rassistisches Festival und möchte Werte wie Solidarität, Inklusion, Toleranz und Gemeinschaft vermittlen. Dabei möchten wir Fehler und Missstände nicht mit dem erhobenen Zeigefinger aufzählen, sondern vielmehr einen aktiven und positiven Beitrag leisten.

Ohne die zahlreichen studentischen und ehrenamtlichen Organisator*innen wäre der Passauer Kultur Jam nicht möglich. Als Hochschulgruppe bringt es in Kooperation mit der Evangelischen Studierenden Gemeinde (ESG) junge Menschen zusammen, die sich für Solidarität, Gemeinschaft und interkulturellen Austausch engagieren wollen. Unser Dank gilt in diesem insbesondere Jahr dem Oberbürgermeister Jürgen Dupper, welcher die Schirmherrschaft inne hat. Viele weitere Organisationen und Verbände unterstützen den Passauer Kultur Jam und sind wertvoller Teil des Projekts.